Mühlensprache
Anna Stumpf
Info

Mit Mühlensprache bezeichnet man die Kommunikationsform, die dem Betreiber (Müller) einer Windmühle möglich war. Durch die Stellung der Mühlenflügel (im ruhenden Zustand) konnte er verschiedene Aussagen machen. In der Regel bezogen sie sich auf den Betriebszustand der Mühle, auf Familienereignisse und sogar auf Aussagen über die Obrigkeit.

Connections